MU14: TVL – SV Dreieichenhain 94:73 (46:37)

Gegen den Tabellenführer startete die U14 hektisch und so unterliefen den Jungs zu Beginn einige leichte Fehler. Doch nach einer ersten Auszeit legte sich die Nervosität und man erhöhte das Tempo, dadurch kam man zu einigen Ballgewinnen und die jungen Giraffen konnten mit ihrem guten Tempospiel überzeugen.

So schafften sie einen 14:0 Lauf  bis kurz vor die Viertelpause und schufen sich ein kleines Polster.  Das zweite Viertel verlief ausgeglichen, erst bauten die Langener die Führung weiter aus, doch durch Unkonzentriertheiten in den letzten beiden Minuten konnten die Gäste wieder verkürzen und das Viertel mit 19:19 beenden. Aus der Halbzeit starteten die Langener dann sehr schwungvoll und konnten mit einem 10:-Lauf eine sichere Führung herausspielen. Danach war die Partie vorentschieden und die Gäste schafften es nicht mehr unter 15 Punkte zu verkürzen. So konnten sich alle Giraffen nochmal zeigen und einen tollen 94:73 Sieg feiern.

 

Für den TV spielten: Für den TV spielten: Leo Nöske, Nico Keppeler, Ajdin Karahodzic, Deni Karaegovic, Yunis Chlupsa, Ricardo Werner, Philipp Tönnes, Jan Bee und Leon Hettinger.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.