Nachwuchs-Giraffen treffen auf Würzburg und Bayreuth

Nach dem erfolgreichen Auftakt der SCHODER-Junior-Giraffen in die Basketball-Saison 2013/14 (68:35-Auswärtssieg in Chemnitz) startet am kommenden Wochenende auch das JBBL-Team des TV Langen in die Saison.

Die Mannschaft von Cheftrainer Daniel Schmidt-Ewerdwalbesloh gastiert in Würzburg bei den Vertretern der s.oliver Baskets Akademie (27. Oktober, 11.00 Uhr). Nach der intensiven Vorbereitung geht es nun um „echte Punkte“ in der Division Mitte /West. Neben den etablierten Stammkräften, die bereits über JBBL-Erfahrung verfügen, sind vor allem die Neuzugänge, die aus ganz Südhessen zu den Giraffen wechselten und ab sofort das Programm des Basketball-Teilzeit-Internats wahrnehmen, gefordert. Während David Di Liberto, Atakan Sakalli und Marvin Berz auf dem Flügel wirbeln werden, unterstützt Niklas Pons den Spielaufbau der TVL-Truppe.

 

Vor einer Heimpremiere steht die NBBL-Truppe von Fabian Villmeter. Ob die Schoder Junior-Giraffen Langen Sonntag wieder nur 35 Punkte schlucken müssen? Nach dem 68:35-Sieg in Chemnitz erwarten die jungen Langhälse nun CYBEX Bayreuth. Für die Wagnerstädter, die am 1. Spieltag spielfrei waren, ist es der erste Auftritt in der NBBL. Die Partie findet am 27. Oktober um 13.00 Uhr in der Georg-Sehring-Halle statt.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.