Grüne besuchten BTI LangenRheinMain

Daniel Mack, sportpolitischer Sprecher der Grünen Landtagsfraktion, Madlen Overdick, Geschäftsführerin der Grünen im Main-Taunus-Kreis, Ursula Chmelik vom Fraktionsvorstand der Grünen im Kreistag Offenbach und Dietrich Bachmann, Stadtverordneter aus Langen, besuchten das Basketball Teilzeit Internat (BTI) Langen Rhein Main. Die Basketballschule wurde 1985 gegründet und fördert Kinder und Jugendliche nicht nur sportlich, sondern auch schulisch und pädagogisch.

„Die Basketballschule in Langen leistet erfolgreiche Arbeit auf hohem Niveau. Sie ist ein positives Beispiel und fördert die Vielfältigkeit in der Sportlandschaft. Das ganzheitliche Konzept stärkt die Kinder und Jugendlichen nachhaltig. Solch gelungene Arbeit im Bereich des Spitzensports wirkt auch positiv auf den Breitensport. Das BTI verdient Anerkennung und Unterstützung.“, erklärt Daniel Mack.

BTI-Vorsitzender Jochen Kühl sowie Sportleiter Fabian Villmeter und die pädagogische Mitarbeiterin Ulrike Köhm-Greunke informierten umfassend über die Arbeit dieses Leistungssport-Stützpunktes des Hessischen Basketball-Verbandes. Die Politiker zeigten sich erstaunt darüber, unter welch schwierigen Hallenverhältnissen in diesem Leistungssportstützpunkt gearbeitet wird. Erfreut waren sie über die Begeisterung der aktiven Kinder und Jugendlichen.

„Sport leistet einen enormen sozialen Beitrag. Gute Leistung erfordert auch gute Rahmenbedingungen, die leider oft nicht ausreichend sind. Neue Förder- und Finanzierungsmodelle müssen geprüft werden.“, fordert der Grüne Sportpolitiker Mack.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.