Spannendes Spiel mit gutem Ausgang für die WU15

Unsere Mannschaft konnte diesmal nur mit 8 Spielerinnen antreten – und diese mussten ganz schön kämpfen! Der SV Dreieichenhain ging gleich in Führung, doch der TV konnte das Spiel beruhigen und dank einer guten Verteidigung und schöner Würfe von Miriam konnten unsere Mädels das erste Viertel mit 18:12 für sich entscheiden.

Das zweite Viertel war geprägt von vielen Nachlässigkeiten und Fehlwürfen, doch dann gelangen Sheila einige sichere Treffer und der TV konnte trotz einer zwischenzeitlichen Führung der Dreieichenhainer mit einer knappen 32:30 Führung in die Halbzeit gehen. Im dritte Viertel leisteten sich unsere Mädels viele Fehler und gingen recht unkonzentriert zu Werke. Das nutzten die Dreieichenhainer Mädchen aus und gingen am Ende des Viertels mit 44:52 in Führung.

Im vierten Viertel machten es die Mädels für uns Zuschauer sehr spannend! Erst glichen sie zu einem 52:52 aus, dann zog Dreieichenhain wieder auf 52:58 davon. Nachdem Nelli nochmal alle Spielerinnen zu mehr Einsatz in der Verteidigung aufgefordert hatte, konnte Langen wieder ausgleichen, wobei insbesondere Jasmin vollen Einsatz zeigte.

In den letzten Minuten ging Langen sogar in Führung! Diese Führung gaben die Mädels dann nicht mehr ab und gewannen das Spiel mit 63:60. Schön war, dass alle Spielerinnen Punkte zu dem Sieg beisteuern konnten!

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.